Verein

 

Sehr geehrte Mitglieder des Pferdezuchtvereines Oderbruch,

 

das Pferdezuchtjahr 2022 ist bereits fast 5 Monate alt, die ersten Fohlen sind geboren und die Deck-und Besamungssaison hat begonnen.

Auch bei uns im Zuchtverein haben sich Änderungen eingestellt, die mit der Wahl des neuen Vorstandes beginnen. Als erstes möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und ihnen auch nochmals den neuen Vorstand vorstellen.

 

Als Delegierte für den Zuchtverein wurden folgende Personen gewählt, die dann unsere Interessen beim PZV Brandenburg-Anhalt vertreten werden.

Andreas Sorge

Mario Schirrmann

Nicole Heinrich - Pony und Kleinpferde

 

Am 08.04.2022 fand dann die 1. Vorstandsitzung online als Videokonferenz statt, um die weiteren Schritte für 2022 zu planen, Ziel ist natürlich Veranstaltungen zu planen, aber noch wichtiger ist es für uns, dass wir unsere Servicekompetenz für unsere Mitglieder verbessern und für unsere Züchter bestmögliche Bedingungen schaffen.

Einstimmig wurde der Erweiterung des Vorstandes zugestimmt, das heißt, es werden Vereinsmitglieder den Vorstand aktiv unterstützen und dann auch Ansprechpartner für Euch / Sie sein.

-Zuchtberater: Andreas Groth +491712715679 oderlandhof-altranft@t-online.de

-Events/Veranstaltungen: Torsten Zellmer v. Knobelsdorf +491723910709 Torsten@waldkante.de

-Events/Veranstaltungen: Carsten Börner +4915233816293 boecar1@googlemail.com

-Internet: Matthias Steinberg +4915784495492 info@ms-unternehmensberatung.de

-Interessenvertretung Pony- u. Kleinpferde, Spezialrassen: Nicole Heinrich +491702480783

 

Eine Übersicht der Tagesordnung haben wir auf S. 2 beigefügt.

Weitere Sitzungen des Vorstandes werden in Vorbereitung zur Fohlenschau folgen.

 

Erstmalig haben wir in Zusammenarbeit mit dem Pferdezuchtverband organisiert, dass die Möglichkeit besteht, unsere Stuten mit/ohne Fohlen professionell vorführen zu lassen. Dazu würden wir die bereits auch bei internationalen Wettbewerben erfolgreichen Jungzüchter des Verbandes einladen. Der Unkostenbeitrag für diesen Service würde 10€ pro Stute mit 1 Führer + 1 Peitschenführer betragen (15€ für 1 Führer + 2 Peitschenführer). Aus unserer Sicht ist das ein sehr gutes Angebot und die Gelegenheit Stute und Fohlen vor den Richtern und für evtl. Fotos mal in einer ganz anderen Qualität zu präsentieren. Wer dazu Interesse hat, bitte bis 14 Tage vorher bei Andreas Sorgen melden.

Wir sind offen für Anregungen, Vorschläge und Wünsche. (Kontaktdaten sie oben)

 

Mit züchterischem Gruß

gez.

Andreas Sorge / Mario Schirrmann

 

 

 

Vorstandssitzung am 08.04.2022

I. Erweiterung des Vorstandes

    Andreas Groth -Zuchtberatung

    Torsten Zellmer - Event-und Veranstaltungsplanung

    Carsten Börner - Event-und Veranstaltungsplanung

    Matthias Steinberg - Internetkoordinator

II. Planung 2022